Alutecta & Umwelt

ALUTECTA produziert Aluminiumbauteile von der Idee bis zur Realisation. Dafür benötigen wir verantwortungsbewusste, gut ausgebildete Mitarbeiter, den Werkstoff Aluminium, Chemikalien, eine Vielzahl unterschiedlicher Produktionsanlagen und Maschinen und energieaufwendige Prozesse. Uns ist bewusst das damit Ressourcen verbraucht werden und Abfallprodukte entstehen. Wir produzieren seit 1970 am Standort Kirchberg, die Firma und die Mitarbeiter sind regional verwurzelt und tragen die Verantwortung für die Umwelt.

„Stetige Veränderung, durch Streben nach Verbesserung und Innovation bilden die Grundlage der ALUTECTA Firmenphilosophie“. Und wir tun, was wir tun können um die Belastungen der Umwelt so gering wir möglich zu halten. Was heißt das konkret. Abwasser wird seit der 1. Stunde gereinigt. Chemikalien werden so bewegt und gelagert, daß eine mögliche Gefahr der Verunreinigung ausgeschlossen wird. Luft wird abgesaugt, gefiltert wo notwendig und Frischluft wird der Produktion zugeführt. Abfälle werden recycelt.


adflkj

Energieeffizienz-Netzwerk IHK Koblenz Süd

Um unsere Bemühungen um Energieeinsparungen und nachhaltige Produktion zu verstärken haben wir uns dem Energieeffizienz-Netzwerk IHK Koblenz Süd angeschlossen. Alutecta ist seit Oktober 2015 Mitglied.


Aluminium Recycling

Aluminium Recycling

Speziell Aluminium ist ein wertvoller Rohstoff. Im Vergleich zur Primärerzeugung sind nur 5% der Energie notwendig um Aluminiumabfälle für die erneute Verwendung umzuschmelzen. Weltweit sind 75% des jemals produzierten Aluminiums in Gebrauch.*(Quelle www.recycling.word-aluminium.org). ALUTECTA führt 100% der Aluminiumabfälle wie Späne, Abschnitte und Reststücke dem Materialkreislauf zu. Unsere Bearbeitungstechnologien sind darauf optimiert das Material nicht zu verunreinigen.

Pulverrückgewinnung

adflkj

Die Pulverbeschichtung ist eine Technologie, die auf den Einsatz von Lösemitteln verzichtet und dank des Einbrennvorgangs trotzdem eine hervorragende dauerhafte Beschichtung liefert. Bei der Beschichtung selbst steht Material-Einsparung im Vordergrund. Das Pulver wird dank modernster Anlagen und elektrostatischer Ladung nur genau dort aufgetragen, wo es gebraucht wird. Der Rest wird durch Pulverrückgewinnung wieder dem Kreislauf zugeführt. Nachhaltigkeit durch hohe Qualität des Produkts und maximale Einsparung ermöglichen uns einen Nutzungsgrad von ca. 95% Pulver. Die Energie im Ofen wird rückgewonnen.

Energie sparen

adflkj

Unsere Prozesse sind Energieaufwendig - wir brauchen Strom für den Prozess der ELektrolytische OXidation von ALuminium (ELOXAL). Wir heizen, wir kühlen und bei allen Prozessen steht die Energieeinparung im Vordergrund.

Wasseraufbereitung

adflkj

Tauchbäder sind ein wesentlicher Bestandteil der Eloxalanlage und der Vorbehandlung der Pulverbeschichtung. Die Aufbereitung der Abwässer in einer eigenen Abwasseraufbereitung ist bei uns von Anfang an Teil der Produktionsanlagen. Die Abwässer werden zu 100% gereinigt, neutralisiert und dem Wasserkreislauf wieder zugeführt.

Kraft-Wärme-Kälte Kopplung

adflkj

2012 investierte ALUTECTA in ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk zur recourcenschonenden Produktion von Strom, Wärme und Kälte.